Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Was tun nach dem Abi?

BWL

Übrigens: Ich habe ich mich trotz aller Leute, die ständig sagen, dass BWL total langweilig ist, dennoch dafür entschieden, dieses Fach zu studieren. Es hat nämlich nur Vorteile für mich: Es ist etwas Handfestes und ich muss dabei nicht besonders kreativ sein.

Gut, ich habe das Fach Wirtschaft im Gymnasium aus bestimmten Gründen abgewählt, aber es wird immer wieder gesagt, dass man im Studium alles noch einmal lernt. Zweiter Vorteil ist, dass man es überall studieren kann. Das bedeutet, dass ich das mit der gemeinsamen Wohnung mit meinem Freund hinbekommen dürfte.

Der dritte Vorteil: Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass ich etwas mit Management oder Marketing machen will, auf diesem Weg lerne ich beides und habe noch ein paar Jahre Zeit, um mich zwischen beidem zu entscheiden.

Das sind doch einige gute Gründe für mich, die mich zu diesem staubtrockenen Studienfach überredet haben. Aber vielleicht ändert sich das ja auch wieder, wenn ich irgendein neues cooles Berufsfeld kennen lerne...

Autor: Fanny  |  Rubrik: auszeit nach dem abi  |  Aug 17, 2010
Autor: Fanny
Rubrik: auszeit nach dem abi
Aug 17, 2010

Was tun nach dem Abi?

Abivorbereitungen

Dieses Jahr habe ich ernsthaft die Vorsätze für die Sommerferien eingehalten - zumindest bis jetzt. Am Wochenende habe ich die wichtigsten Englischvokabeln des gerade hinter mich gebrachten Schuljahres nachgelernt und bin ziemlich sicher, dass ich von jetzt an mehr für Englisch tun werde. Schließlich mache ich im nächsten Schuljahr Abitur.

Da ist wieder dieser Schock! Nächstes Jahr werde ich schon Abi machen, danach werde ich meine Schule verlassen. Bin ich nicht gestern noch in der fünften Klasse gewesen? Und ich muss auch noch den Abiball über die Ferien weiterplanen – oh je ...

Aber was gehört auch zum Abitur? Bei mir im G8 die Seminararbeit, mit der ich nach den Ferien fertig sein möchte, denn dann kommt erst mal die Abifahrt (in die Alpen, ich finde es echt gar nicht gut, dass wir die Ziele nicht mehr selber wählen dürfen (mein Freund war in Nizza, was so viel besser ist) und dann schon wieder Klausuren. Anfang November heißt es dann: Abgabetermin. Also setzte ich mich heute daran zumindest schon den "Inhalt & Aufbau" und die "Äußere Form" meiner Gedichtinterpretation auszuführen, denn zumindest die Gliederung steht ja schon.

Autor: Fanny  |  Rubrik: auszeit nach dem abi  |  Aug 9, 2010
Autor: Fanny
Rubrik: auszeit nach dem abi
Aug 9, 2010

Was tun nach dem Abi?

Der alljährliche Stress

Kurz vor den Ferien habe ich kaum mehr Schule, weil alle Lehrer entweder im Schullandheim und auf Abi- oder Berlinfahrt sind. Genau genommen hatte ich am Montag meine letzten beiden Stunden und das war Religion (katholisch, wen es interessiert).

Aber die wichtigsten Sachen kommen mir erst jetzt in den Sinn, da eigentlich alles schon vorbei ist: Zum Beispiel, dass ich eigentlich mal alle Themen aus Mathe wiederholen müsste und dass ich alle Englischvokabeln des Schuljahres lernen sollte. Oder auch, dass ich es in den Ferien irgendwie schaffen muss, für meine Seminararbeit den Film und die Interpretation zum Gedicht fertig zu bekommen. Nebenbei muss ich doch noch ziemlich viel für Amerika organisieren.

Das alles fällt auf die Ferien, in denen ich zwei Wochen voll und ganz meinem Freund widmen wollte und dazu noch zwei Wochen weg bin. Aber so ist es ja jedes Jahr, die meiste Arbeit fällt eigentlich immer auf die Sommerferien …

Trotzdem an alle schöne, entspannte Ferien!

Autor: Fanny  |  Rubrik: auszeit nach dem abi  |  Jul 30, 2010
Autor: Fanny
Rubrik: auszeit nach dem abi
Jul 30, 2010