Ich will etwas machen mit Physik

Screenshot der abi>> Unterrichtsidee 30 "Ich will etwas machen mit Physik". Foto: Meramo Studios
Wer beruflich gerne etwas mit Physik machen möchte, hat viele Möglichkeiten. Die abi» Unterrichtsidee stellt die wichtigsten vor.
Foto: Meramo Studios

Neue abi» Unterrichtsidee

Ich will etwas machen mit Physik

Zwischen Dunkler Materie, verschiedenen Raumzeit-Dimensionen und einer umfassenden Weltformel: Physik fasziniert viele Menschen. Wer der Naturwissenschaft auch beruflich treu bleiben möchte, sollte sich die neue abi» Unterrichtsidee „Ich will etwas machen mit Physik“ kostenlos herunterladen.

Knapp 51.000 Studierende waren laut Statistischem Bundesamt im Wintersemester 2017/18 im Fach Physik eingeschrieben. Zehn Jahre zuvor waren es weniger als 31.000. Auch bei den Frauen liegt die Naturwissenschaft im Trend: Bei ihnen erhöhte sich die Zahl der Studierenden im selben Zeitraum von 5.628 auf 14.613.

Wer sich nicht zu einem „waschechten“ Physikstudium durchringen kann, hat die Wahl aus einer Vielzahl von interdisziplinären Angeboten. Dazu zählen zum Beispiel Fächer wie Bauphysik, Biophysik, Mathematische Physik, Medizinphysik und Wirtschaftsphysik. Hinzu kommen einige Ausbildungsberufe, in denen die naturwissenschaftliche Disziplin eine wichtige Rolle spielt. So benötigen unter anderem Baustoffprüfer, Lasertechnische Assistenten, Physikalisch-technische Assistenten, Physiklaboranten und Werkstoffprüfer gute Kenntnisse in diesem Bereich.

Gruppenarbeit, statistische Daten und Experten-Meinungen

Die neue abi» Unterrichtsidee widmet sich nicht nur den verschiedenen Berufsmöglichkeiten mit Physik, sondern verdeutlicht auch, welche Fähigkeiten und Soft Skills dafür benötigt werden. Statistische Daten vermitteln darüber hinaus ein Bild von den Studierenden- und Arbeitsmarktzahlen im Bereich Physik.

In der Gruppenarbeit beschäftigen sich die Schüler intensiv mit Studienfächern und Berufen, die mit Physik zu tun haben. Hierbei beantworten sie knifflige Fragen zu vier Reportagen. In den Expertenstatements äußern sich Verbandssprecher, Personalverantwortliche, Berufsberater und Arbeitsmarktexperten zu den Karrierechancen und Einstellungskriterien für Physiker.

Medienberufe, Freiwilligendienste und mehr ...

Schüler, die sich für die Unterrichtsidee „Ich will etwas machen mit Physik“ interessieren, können ihre Lehrer auf den kostenlosen Download hinweisen. Weitere ähnliche Unterrichtsideen von abi» gibt es zum Beispiel zu den Themen „Medienberufe“, „Ich will etwas machen mit Psychologie“ und „Freiwilligendienste“.

Hinweis für Lehrkräfte: Die Unterrichtsidee wird im geschützten Bereich des abi>> Portals zur Verfügung gestellt. Wie Sie Zugang erhalten und weitere Informationen zur Unterrichtsidee erfahren Sie hier.

 

Neue abi» Unterrichtsidee

Brancheninfos Maschinen- und Anlagenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau ist das Aushängeschild der deutschen Wirtschaft – die Bundesrepublik gilt als drittgrößter Maschinenproduzent der Welt. Gleichzeitig ist die Branche mit mehr als einer Milliarde Beschäftigten der größte industrielle Arbeitgeber in Deutschland. Grund genug, diesen spannenden Wirtschaftsbereich in der neuen abi» Unterrichtsidee genauer unter die Lupe zu nehmen: Ausgabe 28 kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Beruflich besonders interessant ist der Maschinen- und Anlagenbau natürlich für Ingenieure verschiedener Fachdisziplinen. So finden sich in der Branche nicht nur Maschinenbauingenieure und Elektroingenieure, sondern unter anderem auch Ingenieure der Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieure sowie Informatiker. Aber auch Ausbildungsberufe sind vertreten, etwa Industriemechaniker.

Die abi» Unterrichtsidee „Brancheninfos Maschinen- und Anlagenbau“ wirft nicht nur einen Blick auf die verschiedenen Berufe in diesem Wirtschaftssektor, sondern informiert die Schüler auch über Beschäftigten- und Arbeitslosenzahlen sowie über die Umsatzentwicklung. Außerdem beschäftigt sie sich mit Themen, die die Branche aktuell prägen und nennt Fähigkeiten und Soft Skills, die für eine Tätigkeit im Maschinen- und Anlagenbau notwendig sind.

Zertifikat und Arbeitsblätter

Mit Hilfe von Arbeitsblättern beschäftigten sich die Schüler intensiv mit Studienfächern, Berufsfeldern und Ausbildungsmöglichkeiten. Darüber hinaus erhalten sie Gelegenheit, verschiedene Expertenstatements zu diskutieren. Wer bei der Unterrichtsidee gut mitarbeitet und sein Wissen anschließend bei der Lernerfolgskontrolle unter Beweis stellt, wird mit einem Zertifikat belohnt. Dieses dient beispielsweise zur Vorlage bei der Berufsberatung einer örtlichen Agentur für Arbeit oder kann den Bewerbungsunterlagen für Praktika beigelegt werden.

Schüler, die sich für die Unterrichtsidee „Brancheninfos Maschinen- und Anlagenbau“ interessieren, können ihre Lehrer auf den kostenlosen Download hinweisen. Weitere ähnliche Unterrichtsideen von abi» gibt es zum Beispiel zu den Themen „Brancheninfos Pflege und Therapie“, „Ich will etwas machen mit Pädagogik“ oder „Medizinische Berufe“.

Hinweis für Lehrkräfte: Die Unterrichtsidee wird im geschützten Bereich des abi>> Portals zur Verfügung gestellt. Wie Sie Zugang erhalten und weitere Informationen zur Unterrichtsidee erfahren Sie hier.

 

Neue abi» Unterrichtsidee

Studienfinanzierung

Ein paar Hunderter fürs WG-Zimmer, Kleingeld für die Mensa und den ein oder anderen Fünfziger für das empfohlene, aber teure Fachbuch – Studieren kostet Geld. Doch woher soll die „Kohle“ kommen? Das klärt die neue abi» Unterrichtsidee zum Thema „Studienfinanzierung“, die ab sofort kostenlos heruntergeladen werden kann.

Laut 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks verfügten Studierende im Sommersemester 2016 durchschnittlich über 918 Euro im Monat. Die meisten von ihnen (86 Prozent) erhielten dabei finanzielle Unterstützung von den Eltern. Lediglich 18 Prozent aller Studierenden profitierten von der Förderung nach BAföG. Weitere Geldquellen waren unter anderem Stipendien, Kredite und die Waisenrente.

Diese und weitere Möglichkeiten der Studienfinanzierung stehen im Mittelpunkt der mittlerweile 29. abi» Unterrichtsidee. Den Einstieg ins Thema bildet ein Video-Podcast, in dem Studierende schildern, wie sie ihr Studium finanzieren. Weiter geht es mit dem Stationengespräch, bei dem die Schüler unter anderem erfahren, welche Stipendien es gibt.

BAföG: So funktioniert's!

Wie man Förderung nach BAföG beantragt und wie hoch diese sein kann, erläutert die Unterrichtsidee ebenfalls. Außerdem kommen verschiedene Experten zu Wort, etwa der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW) Achim Meyer von der Heyde. Er weist darauf hin, dass ein Teil des BAföGs als Zuschuss gewährt wird und somit nicht zurückgezahlt werden muss.

Mit Hilfe von Arbeitsblättern beschäftigen sich die Schüler mit weiteren Arten der Studienfinanzierung. Hierbei werten sie verschiedene Reportagen und ein Interview aus. Wer bei der Unterrichtsidee gut mitarbeitet und sein Wissen anschließend bei der Lernerfolgskontrolle unter Beweis stellt, wird außerdem mit einem Zertifikat belohnt. Dieses dient beispielsweise zur Vorlage bei der Studienberatung einer örtlichen Agentur für Arbeit oder an einer Hochschule.

Maschinenbau, Psychologie und vieles mehr ...

Schüler, die sich für die Unterrichtsidee „Studienfinanzierung“ interessieren, können ihre Lehrer auf den kostenlosen Download hinweisen. Weitere ähnliche Unterrichtsideen von abi» gibt es zum Beispiel zu den Themen „Brancheninfos Maschinen- und Anlagenbau“, „Ich will etwas machen mit Psychologie“ und „Freiwilligendienste“.

Hinweis für Lehrkräfte: Die Unterrichtsidee wird im geschützten Bereich des abi>> Portals zur Verfügung gestellt. Wie Sie Zugang erhalten und weitere Informationen zur Unterrichtsidee erfahren Sie hier.


Diese Beiträge im abi-Portal könnten dich auch interessieren:

  • Brancheninfos ITK-Branche

  • Brancheninfos Reise & Touristik

  • Duales Studium

  • „Ich will etwas machen mit Pädagogik“

Logo Bundesagentur f�r Arbeit
Stand: 16.09.2019