Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Stärkung der Fachhochschulen

Wissenschaftskonferenz

Stärkung der Fachhochschulen

Um Fachhochschulen zu stärken, muss das Wissenschaftssystem auf die Digitalisierung vorbereitet werden und die anwendungsorientierte Forschung gefördert werden. In der gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) haben sich Bund und Länder mit dem Programm „Forschung an Fachhochschulen“ auf vier Vereinbarungen geeinigt.

Mehr Professoren, mehr Praxisnähe durch Kooperationen zu Unternehmen, bessere Ausstattung von Forschungseinrichtungen und Hochleistungsrechenzentren sollen deutschlandweit dafür sorgen, dass die Forschung an Fachhochschulen gestärkt wird. Beschlossen wurde, dass die Förderung der anwendungsorientierten Forschung an Fachhochschulen um fünf Jahre verlängert werden soll.

Seit 2005 wurden die Forschungsprojekte mit über 400 Millionen Euro gefördert. Die jährlich bereitgestellten Mittel für die Förderung wurden seit dem jährlich verdoppelt. Dieser Trend soll fortgesetzt werden.

Mehr Infos

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

www.bmbf.de/de/bund-und-laendern-wollen-fachhochschulen-weiter-staerken-7342.html

abi>> 12.12.2018

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik