Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Referendariat nun auch in Teilzeit

Lehramt in Baden-Württemberg

Referendariat nun auch in Teilzeit

In Baden-Württemberg können angehende Lehrer aller Schularten ihren Vorbereitungsdienst ab sofort auch in Teilzeit absolvieren. Das Modell greift für all jene, die ein Kind betreuen, einen Angehörigen pflegen oder schwerbehindert sind.

Reduziert wird dabei auf 60 Prozent, statt 18 Monate dauert der Vorbereitungsdienst daher 30 Monate. Allerdings bleibt das Modell an den Schuljahrestakt gebunden, individuelle Teilzeitquoten sind deshalb nicht möglich. Die neuen Kurse der Vorbereitungsdienste beginnen für die Lehrämter des höheren Schuldienstes (Gymnasien und berufliche Schulen) am 7. Januar, für das Grundschullehramt, das Lehramt Werkreal-, Haupt- und Realschule sowie das Lehramt Sonderpädagogik am 1. Februar. Stand heute werden an die 30 Personen erstmalig ihren Vorbereitungsdienst in Teilzeit beginnen.

Bisher ist das Lehramtsreferendariat in Teilzeit nur in Berlin und Sachsen unter bestimmten Bedingungen möglich, informiert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft.

Mehr Infos

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2019+01+02+Referendariat+in+Teilzeit/?LISTPAGE=131491

abi>> 07.01.2019

weitere beiträge