Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Ins Ausland mit kulturweit

Auslandsjahr

Ins Ausland mit kulturweit

Du möchtest nach dem Abi ins Ausland gehen und Erfahrungen sammeln? Die deutsche UNESCO-Kommission fördert jährlich mit dem internationalen Freiwilligendienst „kulturweit“ junge Menschen, die sich auf der ganzen Welt für Kultur, Natur und Bildung engagieren.

Junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, die in Deutschland wohnen, können sich für den Freiwilligendienst kulturweit bewerben. Vor ihrem Einsatz werden sie in Seminaren auf ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet und vor Ort finanziell unterstützt – mit Reisegeld und einem Mietzuschuss. Zudem werden die Teilnehmenden betreut und besuchen einen Sprachkurs der Landessprache.

Jedes Jahr werden 450 Freiwillige im Rahmen des kulturweit-Programms in die Welt hinausgeschickt, um an Schulen, in Kultureinrichtungen, UNESCO-Nationalkommissionen und in Naturerbestätten mitzuwirken. Es geht insbesondere darum, das UNESCO-Netzwerk weltweit zu stärken. Der Freiwilligendienst wird vom Auswärtigen Amt gefördert und Partner sind unter anderem der Deutsche Akademische Austauschdienst, das Goethe-Institut und die Deutsche Welle Akademie. Bis zum 2. Dezember 2019 ist eine Bewerbung für eine Ausreise im September 2020 möglich.

Mehr Infos

Freiwilligendienst kulturweit – Deutsche UNESCO-Kommission

www.kulturweit.de

abi>> 31.05.2019