Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Zukunft Ingenieurin?

Wo ist nur die Zeit geblieben?

Unglaublich, aber wahr – nun ist das erste Semester fast vorbei! Dabei habe ich das Gefühl, dass ich gerade erst angefangen habe zu studieren und als würde ich nicht seit drei Monaten, sondern eher seit drei Wochen die Fachhochschule besuchen. Eingelebt habe ich mich zwar super, aber dennoch ist vieles noch irgendwie neu und ein wenig ungewohnt.

Gerade hat man sich an die langen Tage und Nacharbeitstunden zu Hause gewöhnt, da beginnen auf einmal schon die ersten Prüfungsvorbereitungen. Im Januar stehen dann auch die ersten Klausuren an und bis Weihnachten sollten wir demnach in den meisten Fächern mit dem Semesterstoff durch sein.

Glücklichweise habe ich die Möglichkeit, meine Prüfungen auf zwei Prüfungszeiträume zu verteilen, sodass ich im Januar drei und im März dann noch drei weitere Klausuren schreiben werde. Und so heißt es über die kurzen „Weihnachtsferien“ dann zum Glück „nur“ Mathe, Physik und Chemie zu lernen; Rechungswesen, Mechanik und Betriebswirtschaftslehre folgen dann erst nach den Semesterferien. Ein Glück, dass wenigstens Biologie/Ökologie schon mit einem Referat als Prüfungsleistung abgehakt ist!

Autor: Janine  |  Rubrik: studium  |  Dec 9, 2009
Autor: Janine
Rubrik: studium
Dec 9, 2009

Zukunft Ingenieurin?

Mit dem Segelschiff zur Weltklimakonferenz

Nein, ich bin leider nicht dabei, denn zwei Wochen Vorlesungsausfall kann ich mir momentan einfach nicht leisten. Dennoch finde ich, dass diese Aktion wirklich Beachtung verdient: „30 Studenten, zwei Traditionssegler, ein Ziel: CO2-neutral zur Klimakonferenz nach Kopenhagen segeln“, so heißt es auf der Homepage von Building One World e.V. - Paz Verde Flensburg.

 Und mein Studiengang würde nicht „Energie- und Umweltmanagement“ heißen, wenn an solchen Aktionen nicht ganz sicher Studierende genau dieser Fachrichtung teilnehmen würden. Auf diese Weise und mit vielen weiteren kleineren Aktionen soll verstärkt auf die Problematik des Klimawandels, der uns schließlich alle etwas angehen sollte, aufmerksam gemacht werden. Und so werden Vortragsreihen zu diesem Thema abgehalten, Aktionen in der Innenstadt durchgeführt, bei denen mit Kreide symbolische, futuristische Wasserstände an Hauswände gemalt werden, und noch jede Menge mehr gemacht, um auch den letzten Menschen auf dieses Thema hinzuweisen. An Kreativität mangelt es hier zumindest niemandem!

Und so sollte es dann auch für jeden von uns wichtig sein, den Klimagipfel in Kopenhagen aufmerksam zu verfolgen und vielleicht auch einmal darüber nachzudenken, was wir selber im Kleinen für unsere Umwelt tun können, damit mit Hilfe dieser kleinen Handlungen auch im Großen viel erreicht werden kann.  

Autor: Janine  |  Rubrik: studium  |  Dec 1, 2009
Autor: Janine
Rubrik: studium
Dec 1, 2009

Zukunft Ingenieurin?

Vergiss mein nicht ...

Abitur zu haben, bedeutet auch immer, Abschied nehmen: Abschied von der Schule, die man Jahre lang besucht hat, von den Lehrern, die einem Tag ein, Tag aus mal mehr, mal weniger wissenswerte Sachen beibringen wollten, und natürlich auch von den Schulfreunden, mit denen man jahrelang viele unvergessliche Tage verbracht hat. Denn nun ziehen all diese Freunde in die große, weite Welt und finden in den verschiedensten Winkeln der Erde ein neues Zuhause.

Diese Annahme scheinen eine Menge Leute, mit denen ich mich in letzter Zeit unterhalten habe, zu vertreten. Ganz anders sieht es zum Glück bei meinen besten Freunden aus! Auch wenn es den einen oder anderen von uns in ganz entlegene Winkel Deutschlands verschlagen hat, ist das kein Grund oder Hindernis, sich nun nicht mehr regelmäßig zu sehen. Sonntägliches Brunchen, gemeinsames Plätzchenbacken und nicht zu vergessen unsere geliebten Reisen in die verschiedensten Gegenden – nichts haben wir seit unserem Abitur ausgelassen. Und natürlich gibt es auch jede Menge aus unserem neuen Lebensabschnitt zu berichten, sodass die Zeit jedes Mal wie im Flug vergeht und gleich wieder das nächste Treffen vereinbart werden muss. Und so freue ich mich auch schon auf das kommende Wochenende, an dem eine Städtetour nach Hamburg geplant ist.

Autor: Janine  |  Rubrik: studium  |  Nov 25, 2009
Autor: Janine
Rubrik: studium
Nov 25, 2009