Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Studieren im Ausland

Vom Ausland ins Ausland

Um ehrlich zu sein, fühle ich mich im dritten Semester schon wie daheim in Edinburgh. Wenn Freunde mich besuchen, kann ich sie mit Bravour in der Stadt herumführen, weiß, wo ich was bekomme, und habe fast alle Ecken der weitläufigen Universität schon erkundet. Wahrscheinlich könnte man sagen, ich habe mich hier niedergelassen. Da ich aber auch weiß, dass ich sehr flexibel und anpassungsfähig bin, habe ich mich erneut dafür beworben, zwei Semester im Ausland zu verbringen. Vom Ausland ins Ausland sozusagen. Auf der Liste stehen die Unis Auckland, Vancouver, Melbourne oder die University of California. Besonders, weil deren Universitäten hoch in den Uni-Rankings für Umweltnaturwissenschaften stehen, aber auch Forschungszentren für „Industrial Ecology“ haben.

Der Nachteil: Das Jahr wird mir zwar angerechnet und ich kehre zum letzten Studienjahr nach Edinburgh zurück, aber ich bekomme keine Credit points, sodass die Note meines Bachelors allein von meiner Bachelorarbeit und dem letzten Jahr abhängt. Ein bisschen Risiko gehört ja aber dazu.

Autor: Manuel  |  Rubrik: studium  |  Jan 8, 2013
Autor: Manuel
Rubrik: studium
Jan 8, 2013

Studieren im Ausland

Nicht mit leeren Händen erscheinen

Auch dieses Mal kaufte ich ein paar kleine „Standard-Touri-Geschenke”. Sie waren immer hilfreich, wenn man irgendwo eingeladen war und nicht mit leeren Händen erscheinen wollte. Bei der Auswahl achtete ich darauf, dass sie möglichst leicht waren. Immerhin durfte ich nur einen Koffer mit 20 Kilo mitnehmen. Doch für Jonatas und Thais, meine beiden Paten, wollte ich ein etwas größeres Geschenk. Ich war so froh, dass die beiden eine Wohnung für mich gesucht hatten, mich vom Flughafen abholen und sich die erste Zeit ein bisschen um mich kümmern würden. Ich überlegte lange hin und her. Schließlich entschied ich mich dazu, für Jonatas einen Bierkrug aus einer der Erlanger Brauereien zu kaufen, auf dem das Erlanger Schloss zu sehen war, und für Thais suchte ich ein hübsches T-Shirt mit dem Wappen der Erlanger Universität aus. Ich hatte sie bereits auf Fotos gesehen und hoffte einfach mal, dass es ihr passen würde. Außerdem kaufte ich für die beiden noch jeweils ein Schächtelchen mit Pralinen. Auf diesen stand „Vielen Dank“.

Autor: Esther  |  Rubrik: studium  |  Jan 7, 2013
Autor: Esther
Rubrik: studium
Jan 7, 2013

Studieren im Ausland

Gastgeschenke

In einer Woche würde ich fliegen. Meine letzte Klausur hatte ich vor ein paar Tagen geschrieben, mein Zimmer war ein absolutes Umzugskisten-Chaos und meine To-Do-Liste, die ich vor meiner Reise noch abarbeiten musste, wurde immer kleiner. Einer der Punkte, der jedoch immer noch auf der Liste stand, war Gastgeschenke zu kaufen. Da ich ja schon wirklich oft Geschenke für meine Gastfamilie und Freunde in Texas und Nicaragua, aber auch für die Familie meiner argentinischen Austauschschülerin und für Freundinnen in Mexiko gekauft hatte, gab es schon ein Repertoire an Kleinigkeiten, von denen ich wusste, dass sie gut ankamen. Schokolade und Gummibärchen waren immer ein voller Erfolg, aber auch Deutschland-Kalender, kleine Schnapsgläser mit dem Kölner Dom oder Schlüsselanhänger und Flaschenöffner in Form von Bierkrügen. Ich hatte aber auch schon öfter „die betenden Hände” von Albrecht Dürer verschenkt, Adidas-Parfums, ein Buch über das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg oder kleine Lesezeichen von Mara, einer Erlanger Künstlerin, die farbenfrohe „Gute-Laune-Bilder” malt.

Autor: Esther  |  Rubrik: studium  |  Dec 21, 2012
Autor: Esther
Rubrik: studium
Dec 21, 2012